Der Canal du Midi, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, erstreckt sich von Toulouse im Westen bis in die Camargue und verbindet den Atlantik mit dem Mittelmeer. Der Kanal führt Sie vorbei an mittelalterlichen Städten und Dörfern durch Frankreichs fruchtbarste Weinregion – Languedoc Roussillon. The peaceful rhythm of vineyards on slopes of Corbières, Minervois and St Chinian, the precious gastronomic heritage, culture and history of the Canal du Midi, is to be seen at the turn of the rivers (Hérault, Aude, Libron) towns and villages. Between Béziers , Capestang and Bram, the Cathar lets enjoy royal citadels, historical heritage of the country of the Aude; tables and guest rooms, the gourmet products and craftsmanship complete installing the Canal du Midi in the great tradition of welcoming sites. Finally, with your motor yacht you can enter the heart of medieval cities like Carcassonne, nestled between Corbières, the Lauragais Plain and the Aude valley and is certainly a highlight of cruising a Linssen on the Canal du Midi.

Der Canal du Midi, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt, erstreckt sich von Toulouse im Westen bis in die Camargue und verbindet den Atlantik mit dem Mittelmeer. Der Kanal führt Sie vorbei an mittelalterlichen Städten und Dörfern durch Frankreichs fruchtbarste Weinregion – Languedoc Roussillon. The peaceful rhythm of vineyards on slopes of Corbières, Minervois and St Chinian, the precious gastronomic heritage, culture and history of the Canal du Midi, is to be seen at the turn of the rivers (Hérault, Aude, Libron) towns and villages. Between Béziers , Capestang and Bram, the Cathar lets enjoy royal citadels, historical heritage of the country of the Aude; tables and guest rooms, the gourmet products and craftsmanship complete installing the Canal du Midi in the great tradition of welcoming sites. Finally, with your motor yacht you can enter the heart of medieval cities like Carcassonne, nestled between Corbières, the Lauragais Plain and the Aude valley and is certainly a highlight of cruising a Linssen on the Canal du Midi.

Verfügbarkeit zeigen

Sie können hier entweder Ihren bevorzugten Charter-Ausgangshafen, Ihre bevorzugte Linssen-Yacht oder eine Kombination von beiden auswählen.
Wenn Sie nur den Ausgangshafen festlegen, wählen wir für Sie – entsprechend der Zusammenstellung Ihrer Crew – die passende Yacht.
Wenn Sie lediglich wert auf einen bestimmten Yacht-Typ legen, prüfen wir, in welcher Region Ihnen eine solche Yacht in Ihrer Urlaubszeit angeboten werden kann.
Invalid Input
Invalid Input

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Please let us know your name.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Please let us know your email address.
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

 

Route Details

Midi Discovery

Capestang – Argeliers – Port la Robine – Le Somail – Capestang 

Canal du Midi

Return Cruis | weekend


15 hours | 40 km | 0 locks
 
 
Carcassonne and beyond

Capestang – Le Somail – Homps – Trèbes – Carcassonne  –  Castelnaudary  – Bram

Canal du Midi

One way | 1 week


31 hours | 137 km | 58 locks
 
Carcassone Cruise

Capestang – Le Somail – Homps – Trèbes – Carcassonne – Capestang

Canal du Midi

Return Cruise | 1 week


33 hours | 160 km | 58 locks
<
 
Carcassone & Marbonne Cruise

Capestang – Le Somail – Homps – Trèbes – Carcassonne  –  Sallèlès d’Aude – Narbonne  – Port la Nouvelle – Capestang 

Canal du Midi - Canal de la Robine

Return Cruise | 2 weeks


49 hours | 222 km | 80 locks
 

Ihr Linssen Boating Holidays Partner

logo France Fluviale

1 Quai du Port
F-892 70 Vermenton

Phone: +33 (0) 3 - 86 81 54 55

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.francefluviale.com

Linssen Boating Holidays Team France Fluviale

Team France Fluviale: The Gardner-Roberts and Adams families



 

logo Herault le Langedoc 

Info

Traumhafter Törn durch den platanengesäumten Canal du Midi

Zwei Geständnisse gleich zu Beginn: Ich liebe Frankreich, eigentlich alles Französische – und das nun schon seit über 30 Jahren! Und ich bin leidenschaftlicher Kanal-Fan! Das erklärt vielleicht, warum meine Frau Lesley und ich unser “bequemes Leben” in London und unseren Liegeplatz in Tring am Grand-Union-Kanal aufgaben und im Oktober 1988 mit unserem Schiff nach Calais kamen. Das war zehn Jahre nachdem wir das erste Mal als Urlauber auf Frankreichs Kanälen unterwegs gewesen waren.