Ihre private Flottillenkreuzfahrt

Ein Luxusyachtcharter bei Blue Water Holidays bietet Ihnen alles, was Sie sich vorstellen können und mehr. Von absoluter Entspannung an Bord bis hin zu Abenteuern und geschätzten Familienmomenten, es ist der ultimative Ausweg aus der heutigen Hektik.

Mit einer Linssen-Yacht bei Blue Water Holidays können Sie eine Vielzahl von Reisezielen entlang der Nordsee in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Deutschland und England erkunden und bieten Ihnen gleichzeitig allen Komfort und alle Annehmlichkeiten einer Luxusvilla.
Mehrere Strecken sind für die Saison 2022 in Vorbereitung, wobei jede Etappe drei Wochen dauert. Hier ist eine Vorschau.

Je nach der von Ihnen gewählten Route bringt Sie Ihr Kapitän (fakultativ) ins Herz von London, zum Blackwater-Naturschutzgebiet, zur Isle of Wight, zum rustikalen Beaulieu River,
die Kanalinseln Guernsey und Jersey. Kurz gesagt, eine Reise voller Abenteuer und geschäftiger Ziele.

Brauchen Sie Raum, Ruhe und Natur? Dann freuen wir uns, Sie an die niederländische Küste zu bringen, in die Marinestadt Den Helder, wo Sie Ihre Reise in Richtung der niederländischen Küste und Deutschfriesische Inseln fortsetzen können. Natürliche Sauberkeit zu genießen ist hier zentral.

Sie können sich bereits für eine oder mehrere dieser Phasen anmelden.

Investieren
Neben der Teilnahme als Gast an unseren Flottillentörns können Sie auch in eine Linssen-Yacht investieren, die im Rahmen des Linssen Blue Water Holidays-Konzepts eingesetzt wird.

Fragen Sie nach den Möglichkeiten

Wendy Linssen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Blue-Water-Tour besteht aus drei Etappen von drei Wochen. Ausgangspunkte sind Willemstad (NL), London (UK) oder Cherbourg (F).

Diese Blue-Water-Reise dauert drei Wochen. Start- und Endpunkt sind Willemstad (NL).

Das Blue-Water-Holidays-Konzept ist in Entwicklung.
Alle Routen, Entfernungen, Beispiele und Orte können sich ändern. Unvorhergesehene Umstände wie das Wetter, staatliche Vorschriften, Anlegestellen, Häfen können dazu führen, dass eine Etappe nicht durchfahren werden kann oder einer anderen Route folgen muss. Daraus können keine Rechte abgeleitet werden.

Keine Internetverbindung